Projekt

Ziel des Projektes ist es für den Auftraggeber abat ein Demosystem in S/4 HANA zu entwickeln. Bis zum 01. August 16 soll der erste Prototyp der Szenarien eins bis drei sowie das Fachkonzept für Szenario vier abgegeben werden. Inhalt und Stand der Prototypen werden im Verlauf des Projektes mit dem Auftraggeber (abat) besprochen und verhandelt.

Szenario 1: Implementieren einer Prozesskette für ein Demounternehmen.

Der erste Prototyp soll eine logistische Prozesskette abbilden. Dabei sollen von Einkauf bis Verkauf alle relevanten Prozesse abgebildet werden.

 

Szenario 2: Prototyp für ein mobiles Projekt Controlling

Es soll ein Prototyp für das Projekt Controlling entwickelt werden. Es soll ein Prototyp für das Projektcontrolling entwickelt werden. Dazu müssen Arbeitszeitdaten aus einem SAP Altsystem in HANA überführt und mit der Hilfe von diversen Algorithmen ausgewertet werden. Im ersten Schritt musste ein Datenbankmodell innerhalb von SAP HANA entwickelt werden. Zudem müssen die erfassten Zeitdaten importiert und verarbeitet werden. Eine mobile SAP HANA XS- / SAP FIORI – Oberfläche wurde für die Erfassung von Stammdaten und Planwerten entwickelt. Außerdem gibt es eine Oberfläche für die Auswertungen des Projektstatus sowie eine Exportmöglichkeit für Excel.

 

Szenario 3: Prototyp für die Analyse von Sensordaten:

In diesem Szenario sollen verschiedene Sensordaten mit SAP HANA zyklisch abgefragt und importiert werden. Es handelt sich um Daten von Thermometern, Hygrometern, CO-2-Sensoren sowie Druckern. Diese Daten sollen mithilfe von SAP HANA gespeichert, verarbeitet und analysiert werden. Die Ergebnisse dieser Auswertungen werden anschließend benutzerfreundlich und grafisch aufbereitet in einer SAP UI5 Oberfläche präsentiert. Ziel dieses Prototypens ist eine schnelle übersichtliche Darstellung und Auswertung aktueller sowie historischer Sensorwerte.

 

Szenario 4: Prototyp: eigene Idee

Beim vierten Prototypen müssen die Projektmitglieder kreativ werden und Betreuer Dag von der Idee überzeugen. Die Köpfe rauchen schon 😉

 

 

Das Projekt ist seit dem 31.03.2016 beendet.